Hypnose bei Angst und Panik in Wiesbaden

Hypnose kann bei Angst, Phobien und Panikattacken helfen!

Bestimmen Angst und Panik Ihren Alltag?

  • Sie sind abhängig von anderen Menschen, weil Angst Sie hindert, Ihre Aufgaben selbst in die Hand zu nehmen. Diese Abhängigkeit führt zu Hass und Selbstzweifeln.
  • Am öffentlichen Leben können Sie nicht mehr teilnehmen und leben in einen Gefängnis aus Angst. Die Mauern um Sie herum werden langsam undurchdringbar.
  • Sie sind in ständiger Alarmbereitschaft, können nachts nicht mehr schlafen, weil Sie jeden Moment die nächste Panikattacke erwarten. Übermüdung und Stress sind die Folgen.
  • Ihre Kinder können Sie nicht mehr bei Unternehmungen begleiten, denn die Angst lauert hinter jeder Ecke. Sie trauen sich nichts mehr zu.
  • Sie befürchten, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren und haben Angst vor dem sozialen Absturz.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie frei von Angst und Panik wären?

  • Sie wären endlich frei und könnten selbstbestimmt Ihr Leben planen.
  • Die verschiedenen Situationen des Lebens könnten Sie endlich wieder alleine meistern, weil es keine Vermeidungstaktiken mehr braucht.
  • Sie könnten sich aus Ihrem inneren Gefängnis aus Angst, Scham und Schuld befreien und sich mutig den Aufgaben des Lebens stellen.

Raus aus der Angst, mithilfe von Hypnose!

  • Hypnose ist körperliche Entspannung, während der Geist hochkonzentriert ist. Dabei wird eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich. Hierdurch können angstbesetzte Situationen mit anderen Augen betrachtet werden und ihnen ein neuer Rahmen gegeben werden.
  • Hypnose ist ein Zustand, der es erlaubt, dem Unterbewusstsein neue Denkmuster sowie Regeln und Handlungsmöglichkeiten anzubieten.
  • Die Bereitschaft, sich auf den hypnotischen Prozess einzulassen, ermöglicht es der kritischen Instanz unseres bewussten Denkens zurückzutreten und Veränderung möglich zu machen.
  • Ängste, Phobien und Panik sind unbewusste Reaktionsmuster, die immer und immer wieder in der entsprechenden Situation ablaufen. Hypnose erlaubt es, diese Muster aufzuspüren und zu neutralisieren.
  • Ursachenorientierte Hypnose packt das Übel an der Wurzel und ist damit eine Möglichkeit, nachhaltig und dauerhaft Besserung zu erzielen.

Esther FleckIhre Therapeutin

Als professionelle Hypnosetherapeutin möchte ich Menschen helfen, die bislang vergeblich versucht haben aus ihrer Angst zu finden. Ich kenne die Sorgen und Nöte von Angstpatienten bereits aus eigener Erfahrung. Denn lange Jahre litt ich selbst unter generalisierten Ängsten und fand in der Hypnose einen Weg, mich davon zu befreien. Für mich war dieser Erfolg ein Anlass, selbst Hypnosetherapeutin zu werden und anderen Menschen in ein angstfreies und selbstbestimmtes Leben zu verhelfen.

Vertrauen ist die Grundlage für Hypnose! Damit die Hypnosebehandlung gelingt, müssen sich beide Parteien aufeinander einlassen.

Mehr zu mir, Esther Fleck, meiner Berufung und was mich sonst noch so bewegt können Sie auf der Seite „Über mich“ erfahren.