Hypnose Wiesbaden

Hypnose bei Depressionen

Kommt Ihnen das bekannt vor?Hypnosepraxis Fleck in Wiesbaden - Depressionen

  • Sie fühlen sich kraft- und hoffnungslos und haben massive Schuldgefühle.
  • Sie sind gefangen in ihrem eigenen Körper und fühlen sich als Last für ihre Familie und Freunde.
  • Sie fühlen sich ihren Kindern gegenüber schlecht, weil sie ein schlechtes Vorbild sind.
  • Sie haben Angst ihren Arbeitsplatz zu verlieren und fürchten den sozialen Absturz.
  • Sie haben den Kontakt zur Außenwelt abgebrochen und fühlen sich einsam. Es ist, als hätten Sie die Tür zugeschlagen und den Schlüssel weggeworfen.

Wie würde sich Ihr Leben verändern, wenn…..

  • Sie wieder Kraft und Hoffnung schöpfen könnten und sie niemandem mehr zur Last fallen würden?
  • Sie keine Angst mehr hätten, ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
  • Sie wieder am Leben teilnehmen könnten und ihr inneres Gefängnis aufbrechen könnten?

Gewinnen Sie neue Lebensqualität mit Hilfe von Hypnose!

  • Hypnose ist körperliche Entspannung, während der Geist hochkonzentriert ist. Dabei wird eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich.
  • Hypnose ist ein Zustand, der es erlaubt, dem Unterbewusstsein neue Denkmuster, Regeln und Handlungsmöglichkeiten anzubieten.
  • Die Bereitschaft, sich auf den hypnotischen Prozess einzulassen, ermöglicht es der kritischen Instanz unseres bewussten Denkens zurückzutreten und Veränderung möglich zu machen.
  • Jedes Symptom hat eine Ursache, die tief im Unterbewusstsein verborgen ist. Auch eine Depression. Hypnosetherapie kann helfen, genau die Situation zu finden, die ihr Unterbewusstsein für die Ursache ihrer Depression hält.
  • Diese ursächliche Situation kann dann analysiert und neu bewertet werden. Ihr Unterbewusstsein lernt dazu, so dass Sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen können.

Esther FleckIhre Therapeutin

Ich bin Esther Fleck, professionelle Hypnosetherapeutin, mit der Mission Menschen zu helfen, die bislang vergeblich versucht haben aus ihrer Depression zu finden. Ich kenne das Gefühl eine Depression zu durchleben aus eigener Erfahrung. Lange Jahre litt ich selbst unter immer wiederkehrenden depressiven Episoden und fand in der Hypnose einen Weg mich davon zu befreien. Für mich war dieser Erfolg ein Anlass, selbst Hypnosetherapeutin zu werden und anderen Menschen zu helfen diesen rabenschwarzen Hund in die Wüste zu schicken, um ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Hypnose ist Vertrauenssache! Hypnose ist wie ein Tanz, bei dem sich beide Parteien aufeinander einlassen müssen, damit er gelingt.

Mehr zu mir, meiner Berufung und was mich sonst noch so bewegt können Sie auf der Seite „Über mich“ erfahren.